Assessment Criteria

From Animation Luzern Wiki

Beurteilungskriterien für Module in der Studienrichtung Animation

Folgende Beurteilungspunkte entsprechen den in der Abschlussprüfung geltenden Kriterien. Je nach Modul oder Kurs kann der/die Modulverantwortliche einzelne Schwerpukte differenzieren, mehrere zusammenfassen oder weitere Beurteilungskriterium bestimmen.


1. Fachspezifische Kompetenz (A)

Künstleisch, inhaltlich

  • Idee / Originalität / animationskulturelle Relevanz
  • Regie


2. Fachspezifische Kompetenz (B)

Gestalterische Umsetzung

  • Design
  • Animation / Timing
  • Sounddesign
  • Musik
  • Sprache
  • Schnitt
  • etc.


3. Fachspezifische Kompetenz (C)

Technische Bewertung

  • handwerkliche Qualität
  • Umgang mit technischen Möglichkeiten
  • Grad der Fertigstellung


4. Selbstkompetenz

Sozialkompetenz, Methodenkompetenz

  • Motivation
  • Selbstreflektion
  • Planung / Zeitmanagement
  • Arbeit im Team
  • Kommunikationsfähigkeit
  • im Unterricht erarbeitete Methoden zielgerichtet angewendet
  • Kritikfähigkeit


5. Eigenes Kriterium

  • von den Studierenden selbst bestimmt und kann in Punkt 1 - 4 aufgeführte Kriterien redundant behandeln.

Notenskala

Die 5 Kriterien werden jeweils mit maximal 10 Punkten bewertet. In der Summe ergeben dies folgende Noten:

50 - 48 Punkte: Grade A, herausragend

47 - 44 Punkte: Grade B, sehr gut

43 - 38 Punkte: Grade C, gut

37 - 33 Punkte: Grade D, befriedigend

32 - 30 Punkte: Grade E, ausreichend

< 30 Punkte: Grade F, nicht bestanden