Alder Otto

Aus HSLU Animation Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Otto Alder ist im Bereich des Animationsfilms international sehr gut vernetzt, arbeitet als Programm-Kurator für diverse internationale Animations-Festivals (Hiroshima, Annecy, Jekaterinenburg, Ottawa, Leipzig, Turku, Brisbane, Rom, Zagreb, Shanghai, Moskau, etc.) und sitzt in zahlreichen Jurys und Auswahlkomittees. Zudem war er während Jahren Direktor des Animations-Programmes am Filmfestival von Leipzig.

In der Schweiz hat Otto Alder das Internationale Festival Fantoche in Baden mitbegründet und war von 1994 bis 2004 dessen Co-Direktor. Neben seiner Tätigkeit als Filmer und Fotograph unterrichtet Otto Alder seit 2002 die Geschichte des bewegten Bildes sowie die Geschichte des Animationsfilms an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Von 2007 bis 2010 war er Mitglied vom Leitungsteams des Studienbereiches Animation. 2009 gründete er die Lucerne International Animation Academy und war der künstlerische Leiter.

Kontakt

Hochschule Luzern – Design & Kunst

Nylsuisseplatz 1, CH-6020 Emmenbrücke

Büro 157

Telefon: +41412486124

Mail: otto.alder@hslu.ch

HSLU Personenprofil

Filmographie

2009 Maderanertal
2006 Papirossy
1998 The Spirit of Genius
1994 Zeichen neuer Geschichte
1993 Näher gings leider nicht
1993 Architektouren
1992 Raumfrei
1992 Animadoc
1992 The Death of Dark Animation in Europe