Filmabgabe

Aus HSLU Animation Wiki
Version vom 17. Januar 2017, 14:15 Uhr von Jfirst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Filme dürfen keine eingebrannten Untertitel, Farbbalken oder technischen Vorspann enthalten, und müssen in einem spezifischen Ordner auf unserem Server hinterlegt oder nach Absprache mit den Assistenten auf einer HD abgegeben werden. Unklarheiten bitte melden.

Jede Datei muss durch das ausfüllen des NAMER FORMULAR eingereicht werden.

Wir akzeptieren verschieden Formate, aber idealerweise sind die Dateien in folgendem Format:

  1. Der Film kann in folgenden Formaten abgegeben werden - nach Prioritäten geordnet: (1) Tiff sequenz 16-bit, (2) Exr Sequenz (16-bit, bzw. half float), (3) Quicktime Prores 4444 oder (4) Quicktime Prores HQ 422 10-bit. Alle Daten in 24fps mit einer Grösse von 1920x1080 Pixel (nach Absprache auch andere Bildraten und andere Grössen).
  2. Stereo-Tonspur Linear PCM, 24bit, 48kHz, 4.0 LTRT Mix auf -1dBTP ( full scale, true peak ) ausgesteuert als wav Format - nach der EBU-128 Norm, Bild genau gleich lange wie der dazugehörige Film.
  3. Surround Tonspur Linear PCM, 24bit, 48kHz, 5.1 auf -1dBFS ( full scale ) ausgesteuert als einzelne Spuren im wav Format, Bild genau gleich lange wie der dazugehörige Film.
  4. Bei einer Koproduktion mit dem Schweizer Fernsehen müssen die Töne als Linear PCM, 24bit, 48kHz, 4.0 LTRT Mix sowie die 5.1 in 25fps nach der EBU-128 Norm abgegeben werden.
  5. Zu Filmen mit Dialog müssen Untertitel, unabhängig der gesprochenen Sprache, im Subrip Format auf deutscher, englischer und französischer Sprache abgegeben werden.
  6. Alle Angaben zu euch und all euren Filmen, die an der Hochschule entstanden sind, müssen auf dem Aniwiki hinterlegt sein