Difference between revisions of "Robert Felix"

From Animation Luzern Wiki
(Filmographie (Stand Juli 2019))
(Filmographie (Stand Juni 2020))
 
(10 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 20: Line 20:
  
 
* fxrob@protonmail.ch
 
* fxrob@protonmail.ch
* [http://Www.schmierfink.ch www.schmierfink.ch] (currently under construction)
+
* [http://Www.schmierfink.ch www.schmierfink.ch]  
  
== Filmographie (Stand Januar 2020) ==
+
== Filmographie (Stand Juni 2020) ==
 
Das Masterprojekt setzt sich formal und inhaltlich mit der Darstellung von Innen- und Aussenwelten dar. Als Film entsteht ein AniDok, welcher sich mit dem Thema von Zwangsgedanken auseinandersetzt.   
 
Das Masterprojekt setzt sich formal und inhaltlich mit der Darstellung von Innen- und Aussenwelten dar. Als Film entsteht ein AniDok, welcher sich mit dem Thema von Zwangsgedanken auseinandersetzt.   
 +
 +
Synopsis: Während ein Künstler an seinen Bildern arbeitet, tauchen Zweifel und kritische Stimmen in ihm auf. Er versucht mit viel Aufwand und Widerstand die Stimmen zum schweigen zu bringen. Erst als er erschöpft aufgibt, muss er einen anderen Weg finden.
  
 
Medium: Bleistift auf Papier. Analoge Animation.
 
Medium: Bleistift auf Papier. Analoge Animation.
  
Synopsis: Während ein Künstler an seinen Bildern arbeitet, tauchen Zweifel und kritische Stimmen in ihm auf. Er versucht mit viel Aufwand und Widerstand die Stimmen zum schweigen zu bringen. Erst als er erschöpft aufgibt, muss er einen anderen Weg finden.
+
Länge: 5' 07"
 +
 
 +
* [[2020 und nomal]]
  
Länge: Ca. 5 Minuten
 
 
[[Category:MA Film Class of 2020]]
 
[[Category:MA Film Class of 2020]]

Latest revision as of 16:10, 14 June 2020

Robert Felix
Robert Felix
2004 - 2008
Lehrberufe Gestaltung und Kunst an Mittel- und Berufsschulen, ZHDK

2009-2019

Lehrperson für Gestaltung und Kunst an diversen Mittelschulen

2015

Cambridge English Proficiency C2
2017 - 2020
Master of Arts in Film, HSLU

Kontakt

Filmographie (Stand Juni 2020)

Das Masterprojekt setzt sich formal und inhaltlich mit der Darstellung von Innen- und Aussenwelten dar. Als Film entsteht ein AniDok, welcher sich mit dem Thema von Zwangsgedanken auseinandersetzt.

Synopsis: Während ein Künstler an seinen Bildern arbeitet, tauchen Zweifel und kritische Stimmen in ihm auf. Er versucht mit viel Aufwand und Widerstand die Stimmen zum schweigen zu bringen. Erst als er erschöpft aufgibt, muss er einen anderen Weg finden.

Medium: Bleistift auf Papier. Analoge Animation.

Länge: 5' 07"